1. Startseite
  2. E-mobilität
  3. FAQ

FAQ

Die Elektromobilität lässt Fragen aufkommen. Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort! Nein? Dann rufen Sie uns einfach an!

Die Reichweite eines Elektrofahrzeugs ist zu gering?!  

Je nach Batteriegröße sind die Reichweiten unserer angebotenen Elektrofahrzeuge von 330 bis 550 Kilometer nach WLTP möglich.

     
Der Ladevorgang dauert viel zu lange!   Der ID.3 und ID.4 mit der 77kWh-Batterie kann mit bis zu 125kW Ladeleistung geladen werden, das heißt im Umkehrschluss, dass der leere Akku des ID.4 innerhalb von nur 40 Minuten wieder voll aufgeladen ist. Zu Hause können Sie Ihren Elektro-Volkswagen ebenfalls laden, hierzu empfiehlt sich der ID.Charger. Mit dem ID.Charger und einer Ladeleistung von 11kW, können Sie den leeren ID.4 innerhalb von 7 Stunden vollladen.
     
Elektrofahrzeuge sind viel teurer als klassische Antriebskonzepte!  

Der Volkswagen ID.3 Pure ist nach Abzug des Herstelleranteils der Umweltprämie ab 28.815€ inkl. Überführung erhältlich. Zusätzlich kann der Kunde die BAFA-Innovationsprämie beantragen und erhält hier noch bis zu 6.000,00€ an Fördermittel.
Hinzu kommen Befreiung von Kfz.-Steuer, reduzierte Dienstwagenversteuerung, niedrige „Kraftstoffkosten“ oder spürbar geringere Wartungskosten – für viele Nutzer sind die Gesamtkosten auf dem Niveau bisheriger Modelle oder sogar darunter.

     
Das Ladenetz für e-Fahrzeuge ist zu gering!  

Bereits heute gibt es mit rund 33.000 öffentlichen Ladepunkten mehr als die rund 14.000 Tankstellen für Verbrenner in Deutschland – und das bei einer viel geringeren Anzahl von E-Fahrzeugen. Volkswagen baut zusammen mit der Firma Ionity das Schnellladenetzwerk an Autobahnraststätten aus. Des Weiteren hat sich das Land Baden-Württemberg das Ziel gesetzt, als Leitregion für e-Mobilität zu stehen. Dabei besteht u.a. auch der strategische Ansatz für eine flächendeckende öffentlich-zugängliche Ladeinfrastruktur zu sorgen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Landes Baden-Württemberg.

     
Elektrofahrzeuge sind nicht sauberer als herkömmliche Verbrenner-Motoren!  

Die Fahrzeuge der ID. Familie werden bilanziell CO² neutral hergestellt und können ebenso klimafreundlich von allen Kunden genutzt werden. Auch bei der Batteriefertigung setzt Volkswagen auf Ökostrom und forciert eine lückenlose Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards in der gesamten Lieferkette.

     
Die Rohstoffgewinnung für Elektrofahrzeuge ist problematisch!  

Die hauptsächlichen Bestandteile des Akku der ID-Modelle sind Lithium, Kobalt, Nickel und Mangan. Alle verwendeten Bestandteile werden von VOLKSWAGEN verantwortungsvoll eingekauft und verarbeitet. Bei Lithium wird hinsichtlich des Wert Verfalls in der Presse auch schon von einem Überangebot gesprochen. Des Weiteren wird der Akkus recycelt, die genannten Hauptbestandteile können dann wiederverwendet werden.

     
Die aktuellen Elektrofahrzeuge sind nicht "attraktiv"!  

Das neue Volkswagen Markendesign, ein neues Raumgefühl, Technik wie Augmented-Reality-Head-up-Display – die ID. Familie setzt neue Maßstäbe. Überzeugen Sie sich selbst.
Tipp: Bei einer Probefahrt können Sie die Vorteile der Elektromobilität am besten erfahren. Kontaktieren Sie uns noch heute.

     
"Unterschiedliche Ladekarten" - Das ist zu kompliziert!  

Mit der „We Charge“ Lösung von Volkswagen, können Sie mit nur einer Ladekarte europaweit bis zu 150.000 öffentliche Ladepunkte finden und nutzen.

     
Was ist wenn eine Batterie kaputt geht? Das ist sicherlich sehr teuer!  

Volkswagen bietet auf die Hochvolt-Batterie eine Garantie welche das Unterschreiten der Batteriekapazität unter 70 Prozent des Sollwerts innerhalb der ersten acht Jahre bzw. 160.000 km abgedeckt.

     
Eine Wallbox für den privaten Gebrauch ist viel zu teuer.   Teuer liegt immer im Auge des Betrachters, doch wir vom Autohaus Moser sind der Meinung, dass der Preis von 400€ für die Einstiegs-Wallbox dem "ID.Charger" ein angemessenes Angebot ist.
Tipp: Entscheiden Sie sich für die "Connected"-oder "Pro"-Variante des "ID.Chargers", kann die Wallbox mit bis zu 900,00€ gefördert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.
     
Elektrofahrzeuge sind gefährlich!   Die Anforderungen an Elektrofahrzeuge sind identisch zu den herkömmlichen Verbrennermotoren. Die Batteriepacks sind im Boden der Fahrzeuge gut geschützt. Auch die Gefahr des Stromschlags für die Insassen ist nicht gegeben, da die elektrischen Komponenten sich im Falle eines Unfalls selbständig abschalten bzw. den Stromfluss unterbrechen. Auch für die Wartung in unserer Werkstatt haben wir speziell ausgebildete Hochvoltexperten beschäftigt.
     
Der Fahrspaß ist bei einem Elektrofahrzeug nicht groß!   Was heißt für Sie Fahrspaß? Die Elektrofahrzeuge bringen eine sportliche Beschleunigung mit sich und durch den tieferen Schwerpunkt, ist auch die Fahrdynamik in den Kurven als äußerst gut zu bezeichnen. Der einzige Verzicht gegenüber der Auswahl in unserer sportlichen R-Abteilung, ist der fehlende Sound, aber die Ruhe im Innenraum kann im Alltag ebenfalls überzeugen.
     
Das E-Auto bringt keine Vorteile mit sich!   Ganz im Gegenteil! Das Elektro-Auto ist voller Vorteile. Abgesehen von den Förderungen, und der günstigeren Wartung haben E-Fahrzeuge noch unheimlich viele Vorteile.
Der Fahrkomfort mit der 1-Gang-Automatik und dem nahezu Geräuschlosen Reisen heben die Mobilität im Allgemeinen in ein ganz neues Level. Hinzu kommt das Raumgefühl eines Mittelklassenfahrzeugs und der Wendekreis eines Kleinfahrzeugs. Nicht zu vergessen das E-Kennzeichen, welches Ihnen das Mitbenutzen der Busspur, teilweise kostenfreies Parken und Sonderparkplätze ermöglicht.
Favoriten ()Fahrzeuge vergleichen ()Whatsapp07733-505010KontaktAnfahrt & Öffnungszeiten